SchwangerenYoga

Yoga für Schwangere

YOGA in der Schwangerschaft orientiert sich an den Bedürfnissen einer schwangeren Frau und richtet den Fokus auf die Vorbereitungen der bevorstehenden Geburt und für die Zeit danach, des Ankommens.

 

Viele Frauen erleben ihre Schwangerschaft als eine wunderbare und magische Zeit. Neues Leben wächst in ihnen heran und ein unglaublich starkes Band wird geformt. Das kann körperlich und emotional auch ziemlich herausfordernd, beängstigend und verunsichernd sein.

Die Verbindung von Körper, Atem, Geist und Entspannung sorgt in dieser Zeit für ein stärkeres Selbstbewusstsein und entwickelt ein Gespür für sich selbst und für das Baby. Durch dieses Bewusstsein stärkst du die Verbindung zu deinem Baby und gewinnst Vertrauen zu dir selbst, deinem Körper und zur Natur, denn wir Frauen sind dazu geschaffen, Kinder zu gebären.

Yoga stärkt auch dein Körpergefühl. Höre auf die Stimme deines Körpers. Sie weiß am besten, was du brauchst und was dir gut tut. Während des Yogakurses, während der Geburt und auch in der Zeit danach.

 

Im Yoga bist du in der Bewegung, die von deiner Atmung geführt wird - so wie auch die Geburt.

Wir lernen neben verschiedenen Atemtechniken unseren Atem zu beobachten und zu spüren. Das hilft Schwangeren besonders unter der Geburt besser mit den Wehen umzugehen und dabei ihr Kind ganz gezielt mit Sauerstoff und Liebe rundum zu versorgen.

 

Nie wieder wird sich der Körper einer Frau so stark verändern wie in der Schwangerschaft. Durch Asanas, körperliche Übungen, können Frauen gezielt ihren Körper, vom Kopf bis zu den Füssen stärken und im Prozess der Veränderung und des Wachstums unterstützen. Viele der Beschwerden, die eine Schwangerschaft so mit sich bringen kann, wie Rückenschmerzen, geschwollene Beinen etc., werden oft effektiv gelindert und verbessert. Der ganze Körper wird beweglicher, besser durchblutet und vom Kreislauf über das Nervensystem hin energetisiert und entspannt. Ein ganzes System wird in sich harmonisiert und ausgeglichen.

 

In der Entspannung am Ende einer Yogastunde findet die werdende Mama Zeit, um nach Innen zu schauen und Kontakt zu ihrem Baby aufzunehmen.

 

 

Yoga in der Schwangerschaft trägt zu deinem Wohlbefinden bei, fördert das Vertrauen in die Weisheit deines Körpers und gibt dir Raum, die Verbindung mit dem in dir entstehenden neuen Leben intensiv zu spüren.